0 0
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Datenschutz bei MK Outdoor

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Speicherung von Zugriffsdaten ohne Personenbezug in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, die ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet werden und uns keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (f) DSGVO dient diese Vorgehensweise unserem berechtigten Interesse an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Ein solcher Datensatz besteht unter anderem aus:

- der Seite, von der ausgehend die Datei angefordert wurde,
- dem Namen der Datei,
- dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
- der Verweildauer,
- der übertragenen Datenmenge,
- dem Zugriffsstatus (d.h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.),
- der IP-Adresse des anfragenden Rechners bzw. Endgerätes
- einer Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers, dem installierten Betriebssystem und der eingestellten Auflösung.

Spätestens nach Ablauf von sieben Tagen nach Ihrem Besuch auf unseren Webseiten werden sämtliche Zugriffsdaten gelöscht.

Drittanbieter (Hostingdienstleister)

Wir haben einen Drittanbieter mit der Darstellung der Webseite und mit dem Hosting beauftragt, um so die korrekte Darstellung unseres Angebots zu gewährleisten. Der Dienstleister hat seinen Firmensitz in Deutschland. Diese Verarbeitung betrifft alle Daten, die bei der Nutzung der Webseite und in den dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop erhoben werden. Diese werden im Folgenden beschrieben. Sollte eine Verarbeitung der Daten auch auf anderen Servern stattfinden, so beschreiben wir das in den folgenden Abschnitten.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Abwicklung des Vertrages

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Pflichtfelder haben wir dabei besonders gekennzeichnet, da wir diese Daten unbedingt zur Erfüllung des Vertrages, zur Anlage des Kundenkontos oder zur Kontaktaufnahme benötigen. Zusätzlich werden bei der Bestellung Zahlungsinformationen wie Bankverbindung oder Kreditkartennummer erhoben. Welche Daten erhoben werden, ergibt sich aus den dafür jeweils vorgesehenen Formularen zur Eingabe. Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (b) DSGVO. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die im weiteren genannte Kontaktmöglichkeit erfolgen.

3. Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Einwilligung allein zur Bestellabwicklung verwendet. Für die Lieferung der Ware und damit für die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (b) DSGVO ist allerdings eine Weitergabe Ihrer Adressdaten an unsere Paketdienstleister erforderlich. Diese sind verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich zum Zwecke der Lieferung zu verwenden. Eine Weitergabe Ihrer Telefonnummer oder Emailadresse an unsere Paketdienstleister zum Zwecke der Vorankündigung einer Anlieferung oder einer Abstimmung darüber erfolgt nicht. Für die Zahlungsabwicklung werden Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte und vorher von Ihnen ausgewählte Kreditinstitut weitergegeben. Zum Teil erheben diese Zahlungsdienste die Daten auch selbst, wenn Sie sich dort mit einem Konto registrieren. Sie müssen sich in diesem Fall zum Abschluss des Bestellprozesses mit Ihren Zugangsdaten beim jeweiligen Zahlungsdienstleister anmelden, wobei in diesem Fall dessen jeweilige Datenschutzerklärung gilt. Die Übermittlung personenbezogener Daten an den von uns eingesetzten Zahlungsdienstleister, der seinen Sitz außerhalb der EU hat, beschränkt sich auf die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten.

4. Email-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Dies geschieht gemäß Art. 6, Abs. 1 Satz 1 (a) DSGVO. Ihre Einwilligung zur Speicherung und zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie eine E-Mail an info@mkoutdoor.de senden oder indem Sie den Newsletter abbestellen.

5. Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies, um den Besuch attraktiv zu gestalten und um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient der Wahrung unseres im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interesses an einer optimierten Darstellung unserer Webseite und ihrer präsentierten Angebote gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (f) DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Gerät speichert. Rufen Sie die entsprechende Seite erneut auf, ermöglichen die Cookies eine Wiedererkennung Ihres Gerätes. Zumeist verwenden wir Cookies, die nach Beendigung des Internet-Browsers wieder gelöscht werden (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät, und bewirken, dass wir es bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen (sog. dauerhafte Cookies). Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern, indem Sie die Dauer der Speicherung bestimmen oder überhaupt über die Annahme von Cookies entscheiden. Jeder Browser verwaltet die Cookie-Einstellung in unterschiedlicher Weise, die in den Hilfemenüs des jeweiligen Browsers beschrieben ist. Wir weisen darauf hin, dass im Fall einer Ablehnung von Cookies unsere Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung.

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DSGVO). Ebenfalls haben Sie das Recht, dass die von Ihnen gespeicherten Daten unverzüglich berichtigt oder vervollständigt (Art. 16 DSGVO) werden. Sie haben das Recht, die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO), sofern einer Löschung keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, oder die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird. Art. 20 DSGVO gibt Ihnen ebenso das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem leicht lesbaren und übersichtlichen Format zu erhalten. Des weiteren verleiht Ihnen der Art. 77 DSGVO das Recht, sich ein einer Aufsichtsbehörde an Ihrem Aufenthaltstort oder am Sitz unseres Unternehmens zu beschweren.

Bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Einwilligung und Widerspruch wenden Sie sich bitte an die für den Datenschutz in unserem Unternehmen zuständige Person:
Marius Krutschke, Bernsdorfer Straße 11, 35091 Cölbe, Tel. +49 (0)6421 9689580, Email: info@mkoutdoor.de

7. Webanalyse, Tracking und Retargeting

Wir verwenden keine Tools von Webdiensten zur Analyse der Benutzung dieser Website oder zur Erstellung von Nutzerprofilen zu Werbezwecken.

8. Einbindung des Trusted Shop Gütesiegels

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 (f) DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.
Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

In dem Fall, dass Sie uns vor oder nach dem Bestellvorgang Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (a) DSGVO erteilt haben, geben wir Ihre E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de) weiter. Trusted Shops wird Ihnen dann eine Email zur Erinnerung an eine Bewertungsabgabe zusenden.

Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die im Punkt 6 angegebenen Kontaktdaten oder über das Kontaktformular widerrufen werden.

9. Einbindung des idealo-Logos

Auf unserer Webseite ist das Logo unseres Partners idealo (idealo internet GmbH, Ritterstraße 11, 10969 Berlin) eingebunden. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server von idealo gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Server-Logfile für 7 Tage gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite zu ermöglichen. Dafür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogen Daten erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

10. Facebook-Plug-In

Von Facebook verwenden wir den „Gefällt mir Button“, den „Teile Button“ sowie das „Social Plugin“. Diese Plugins werden durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Facebook erkennbar. Informationen zu den Social-Plugins von Facebook kann man unter der Internetadresse http://developers.facebook.com/plugins erhalten. Wenn ein Besucher eine Seite unserer Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Facebook aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID), die Facebook erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Facebook Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Facebook Plugin betätigt bzw. Hinterlassen eines Kommentars werden die entsprechenden Informationen an Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Facebook Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet. Facebook setzt hierzu Cookies ein, auch dann, wenn die Besucher nicht registriert sind. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Möglichkeiten der Einstellung zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) nachgelesen und angepasst werden.

11. Änderungen

Wir gehalten uns das Recht vor, die vorliegenden Datenschutzhinweise jederzeit anzupassen, wenn dies erforderlich ist. Die geänderte Version werden wir ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen.


Stand: Mai 2018.